Entgegen vieler Meinungen ist Eiweiß nicht nur gut um „Muskeln aufzubauen“.
Tatsächlich bietet Eiweiß unserem Körper deutlich mehr Funktionen, da es viele Aufgaben hat.
Heute möchten wir euch unserer Meinung nach die 4 wichtigsten Gründe verraten, weshalb man Eiweiß als Nährstoff nicht vernachlässigen sollte.
 
Den bereits erwähnten Muskelaufbau lassen wir einmal außen vor, denn Eiweiß trägt ebenfalls zum Muskelerhalt bei, sodass unsere Muskulatur im Alter nicht so schnell abgebaut wird.
1. Eiweiß ist ein Strukturelement von Muskelfasern, Sehen, Haut, Haaren sowie Nägeln und dient daher dem Erhalt sowie Aufbau dieser Dinge.
2. Eiweiß sorgt für die Bildung von Antikörper für unser Immunsystem, um uns effektiv gegen Bakterien beschützen zu können.
3. Es sorgt für den Gerinnungsfaktor des Blutes, sodass das Blut nicht zu dickflüssig wird und es unter Umständen zu einer Verklumpung innerhalb der Gefäße kommt.
4. Eiweiß nimmt eine essentielle Rolle als Transporter im Blut ein, denn es transportiert Hormone durch unseren gesamten Körper.
 
Wenn Ihr mehr Infos zu dem Thema Eiweiß haben wollt oder wissen möchtet, wie viel Eiweiß pro Tag für euch gut sind, dann sprecht gerne einfach einen Trainer an. 😊
Und gönnt eurem Körper nach dem Training einen Shake ☺️
 
Wir wünschen euch einen erfolgreichen Start in die Woche!