Andreas Thomschke2017-10-11T01:35:38+00:00

Andreas Thomschke

Persönliches:

Mehr als 20ig Jahre Erfahrung im Fitnessbereich mit Schwerpunkt Krafttraining. Seit 3 Jahren trainiere ich nur noch im funktionalen Bereich im Body Check und bin fitter denn je. Wenn es zeitlich passt gerne auch noch klettern Indoor bzw. Outdoor im Urlaub. Meine „Lieblingsübung“ ist Burpees und an den Muscle up arbeite ich noch. Ansonsten genieße ich jede freie Zeit mit meiner Familie und Freunden, gerne auch bei Bier und einem guten Stück Steak.

Qualifikationen

Warum im Body Check Mitglied werden?

Kein anderes Studiokonzept ist näher an dem Kunden beim Training dran und kann eine optimale Betreuung garantieren. Quasi ein bezahlbares Personalkleingruppentraining. Außerdem ist es abwechslungsreich, dadurch motivierend und auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Nicht zu vergessen: der soziale Zusammenhalt in der Gruppe beim und nach dem Training. Man kennt sich halt!

Probiert es selber aus. Ihr werdet begeistert sein und den Unterschied schnell merken!

Langjährige Berufserfahrungen in der Fitnessbranche:

Im Oktober 2015 habe ich mich für ein innovatives und einzigartiges neues Studiosystem entschieden, obwohl ich bereits Studioleiter in einem tollen Fitnessstudio war. Da ich aber Dennis bereits länger kannte und er mich von seinem Body Check Konzept überzeugte, konnte ich nicht anders als einzusteigen.

Das Fitness Wedau im Duisburger Sportpark, mit der tollen Wakeboardanlage und die Fitness Farm in Gladbeck habe ich jeweils 3 Jahre als Studioleiter führen dürfen. Dort konnte ich tolle Erfahrungen und Menschen kennenlernen.

Nach meinem einjährigen Aufenthalt 2006 im schönen Kanada, habe ich mich als Trainer selbstständig gemacht. In dieser Zeit habe ich als Personaltrainer und in diversen Fitnessstudios gearbeitet. Seit 2007 bin ich als Personaltrainer aktiv. Im Sportforum Castrop konnte ich dann Dennis, damals noch als studierenden Fitnessökonom, kennenlernen. Er hat eine tolle persönliche Entwicklung zum Unternehmer bestritten.

Mit 15 Jahren im Kraftsportzentrum angefangen und viele Jahre aktiv als Kraftdreikämpfer unterwegs gewesen. Seit diesem Alter immer im Fitnessstudio trainiert bis 2014. Ab dann habe ich mich mehr dem Functional Training hingewendet und trainiere ca. 3-4 x die Woche nach diesem Prinzip. Wenn es die Zeit zu lässt, gehe ich gerne auch Sportklettern und Laufen.